Ratgeber Umzug

 

Ratgeber Umzug

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit dem Ablauf eines Umzugs beschäftigen, so fällt es schwer am richtigen Ort zu beginnen. Auf den weiteren Seiten vom Ratgeber Umzug finden Sie nützliche Tipps und wichtige Hinweise zum Thema Zügeln.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und lesen Sie im Umzugsratgeber nach, welchen Ablauf auf Ihren Umzug zutrifft. Wichtig bleibt eine genaue Planung für den Umzugstag. Dazu gehört natürlich auch eine gute Vorbereitung. Neben dem Umzugsratgeber mit vielen Tipps, stehen Ihnen auch verschiedene Checklisten zur Verfügung.

Neue Location
Haben Sie sich auf ein neues Zuhause oder auf einen neuen Firmensitz festgelegt, so starten Sie gleich zu Beginn mit einer professionellen Planung! Verwenden Sie die Checkliste Wohnungsumzug oder die Checkliste Firmenumzug. Nur so haben Sie die Gewissheit nichts zu vergessen.

Selber Zügeln
Jetzt heisst es einen günstigsten Umzug durchzuführen. Umziehen mit einem kleinen Budget erreichen Sie nur mit einer hohen Eigenleistung. Also müssen Sie mit Ihren Bekannten und Freunden selber in einem Firmenwagen zügeln! Dies ist die günstigste Variante beim Umziehen.

Selbstverständlich steht nicht allen Personen ein Fahrzeug vom Arbeitgeber für die Züglete zur Verfügung. In einem solchen Fall wenden Sie sich an eine Autovermietung. Mit Ihrem Führerausweis für Personenwagen dürfen Sie auch einen Lieferwagen steuern. Ein Mietwagen für Umzüge ist meistens mit einer Hebebühne und Wolldecken ausgestattet.

Helfer organisieren, Fahrzeug mieten, Möbel sorgfältig zerlegen, Hausrat oder Büroartikel einzupacken, Treppen überwinden, Wohnungs-oder Büroabgabe, An- und Abmelden sowie alle Termine einhalten. Zum selber Zügeln benötigen Sie Organisationstalent, genügend Helfer, einen Umzugswagen und Packmaterial, viel Zeit, Muskelkraft und handwerkliches Geschick.

Umzugsfirma
Stehen Ihnen nicht alle diese Eigenschaften zur Verfügung, so wenden Sie sich an eine Umzugsfirma. Äussern Sie der Zügelfirma Ihre Wünsche. Dabei können Sie entscheiden, welche Dienstleistungen Sie selber erbringen.

Sie können zum Beispiel das gesamte Mobiliar selber in die Umzugskartons einpacken und alle Möbel auseinanderschrauben. Das Umzugsunternehmen holt die Möbelteile und Umzugskartons in Ihrer Wohnung oder im Büro ab, lädt sie ein und transportiert sie an den neuen Ort. Dort laden die Umzugsmänner alle Umzugsgüter wieder aus und tragen sie in die Wohnung oder das Büro. Sie setzen selber alle Möbel wieder zusammen und räumen das Umzugsgut aus den Kisten in die Schränke und Gestelle ein.

Oder Sie möchten dass das Umzugsunternehmen mit Möbelpackern und Möbelwagen anrückt, die Möbel zerlegt, transportiert und wieder zusammenbaut. Das Ein- und Auspacken des gesamten Hausrats in die Umzugsschachteln übernehmen Sie selber.

Vielleicht wünschen Sie einen alles umfassenden Umzugsservice?
Dann erscheint der Umzugsprofi mit einem Team an Zügelleuten und übernimmt das Ausräumen aus den Schubladen und Schränken, das Einpacken in Schachteln und Boxen, das Auseinanderbauen der Möbel, den Transport, das Zusammenstellen der Möbel und die richtige Platzierung der einzelnen Möbelstücke, das Auspacken aller Güter aus den Umzugskartons, sowie das Einräumen am richtigen Ort. Lampen, Spiegel und Bilder werden am vereinbarten Ort aufhängt.

Sie sehnen dass Ihr Zügelunternehmen Ihnen je nach Wunsch verschiedene Dienste offeriert. So sind Sie preislich flexibel und bleiben in Ihrem Budgetrahmen. Suchen Sie sich das richtige Unternehmen für Ihren Umzug aus und verlangen Sie eine Offerte.

Wichtige Hinweise und alle Details finden Sie in den Checklisten der Umzugsplaner. Wählen Sie die Checkliste Privatumzug für einen Wohnungswechsel und die Checkliste Geschäftsumzug für einen Domizilwechsel einer Firma.

Mehr Infos zum Ablauf eines Umzugs finden Sie auf den weiteren Seiten des Ratgebers. Lesen Sie auch die Hinweise und Tipps zu Themen Verpackungsmaterial einkaufen, Verpacken des Umzugsguts, Umziehen mit Haustieren, Internationaler Umzug, Zoll und Zollvorschriften, Spezialtransporte, Versicherungen, Umzugswagen und Möbelstellplan.

 
Copyright © 2017 UMZUG.CH - Alle Rechte Vorbehalten
Alle Angaben sind ohne Gewähr - Nutzungsbestimmungen
Webdesign OneByte