Infoblock

Internationale Umzüge ins Ausland organisieren nur spezialisierte Firmen aus der Umzugsbranche. Auslandumzüge erfordern ein erfahrenes Team mit dem Güterversand in ferne Länder. Je nach Destination, fahren LKW die entsprechende Route und bringen die Güter an die gewünschte Adresse. Die Lieferung mit dem Lastwagen wird innerhalb von Europa mit einem Transportnetz abgedeckt.

Die Umzugsgüter müssen fachgerecht verpackt und im Container sicher verstaut sein. Je nach Volumen, wird ein Container mit allen Gütern gefüllt. Bei nur wenigen Umzugsgütern wird ein Sammeltransport organisiert. Die Güter von diversen Lieferungen gehen gemeinsam in einem Container mit dem LKW auf die Reise.

Innerhalb von Europa sind LKW-Transporte die beste Lösung. Das Verkehrsnetz ist gut erschlossen und mit Kooperationen mit anderen Logistikunternehmen erfolgt der Frachtversand fast lückenlos durch alle Länder.

Bei Überseeumzügen bringt der LKW die Fracht im Container in den Hafen. Die Fracht bleibt im Container und wird mit dem Kran auf das Schiff verladen. Die Schiffsfracht bildet eine günstige Variante nach Übersee.

Beim internationalen Umzug sind die Zoll- und Transportdokumente ein wichtiger Bestandteil der Logistik. Ohne die richtigen Versanddokumente für die Einfuhr, kann der Gütertransport nicht in andere Länder durchgeführt werden.

Internationale Umzugsfirmen übernehmen diese Aufgaben und bereiten den Transport ins Zielland vor. Je nach Umzugsgut, wird die Verpackung angefertigt. Das Einpacken übernimmt ebenfalls das internationale Transportunternehmen.

 
 
Copyright © 2017 UMZUG.CH - Alle Rechte Vorbehalten
Alle Angaben sind ohne Gewähr - Nutzungsbestimmungen
Webdesign OneByte