Kosten von Wohnungen

Kosten Wohnung

Zuerst einmal sollten Sie den maximalen Betrag den Sie ausgeben können für die Wohnung festlegen. Beachten Sie dabei, dass nicht nur die Wohnungsmiete Kosten verursacht. Auch die Neben- und Heizkosten, sowie weitere Gebühren müssen Sie in Ihrem Budget berücksichtigen.

Mietzins
Der Mietzins (Miete Wohnung) muss jeden Monat im voraus einbezahlt werden.

Neben- und Heizkosten
Die Nebenkosten sind für Wasser / Allgemeinstrom / Hauswartung / Heizkosten etc. und müssen ebenfalls jeden Monat im voraus einbezahlt werden.

Akonto
Akonto bedeutet, dass Sie jeden Monat einen Betrag im voraus als Teilzahlung für die definitive Abrechnung der Neben- und Heizkosten einzahlen. Meistens wird per Ende Juni die definitive Abrechnung der Neben- und Heizkosten erstellt. Die bereits einbezahlten Beträge werden Ihnen angerechnet. Sind die Kosten gesamthaft höher so müssen Sie nachzahlen (Normalfall), bei tieferen Kosten erhalten Sie Geld zurück.

Pauschal
Pauschal bedeutet dass die Neben- und Heizkosten einen festen Betrag bilden. Am Ende des Jahres erfolgt keine weitere Abrechnung mit einer Nachzahlung oder Geldrückgabe. Die Kosten sind also fix pro Monat und können fest kalkuliert werden. Der Vermieter kann jedoch bei steigenden Preisen die Neben- und Heizkosten erhöhen. Dies muss der Vermieter schriftlich im voraus ankündigen.

Strom
Die Stromrechnung für Ihre Wohnung müssen Sie selber bezahlen. Also erhalten Sie zusätzlich vom Stromlieferanten halbjährlich eine Rechnung.

Parkplatz oder Garage
Zusätzliche Kosten entstehen durch die Miete von einem Parkplatz oder einer Garage für Ihr Auto. Normalerweise werden diese Kosten zum Mietzins der Wohnung zusätzlich aufgeschlagen.

Telefon
Wünschen Sie einen festen Telefonanschluss in Ihrer Wohnung, so entstehen nochmals monatliche Gebühren bei einer Telefongesellschaft.

Internet
Sind Sie auf einen Internetanschluss für Ihren Computer angewiesen, so steht Ihnen der Telefon- oder Fernsehkabelanschluss zur Verfügung. Natürlich müssen Sie einen Internetanschluss bei einer Telekommunikations-Firma anmelden, wodurch Ihnen weitere Kosten entstehen.

Radio und Fernsehen
Radio und Fernsehen sind Gebührenpflichtig, selbst wenn Sie die Kosten für den Kabelanschluss bereits mit den Nebenkosten bezahlen. Sie sind also verpflichtet Ihr Radio- und Fernsehgerät selbstständig bei der Behörde anzumelden.

Kabelfernsehen
Bei vielen Wohnungen in dicht besiedelten Gebieten sind Kabelanschlüsse für Radio und Fernseher bereits in der Wohnung installiert. Oft sind die Gebühren in den Nebenkosten bereits enthalten. Fragen Sie auf jeden Fall den Vermieter. Wünschen Sie kein Kabelfernsehen, so dürfen Sie die Steckdose vom Anbieter des Kabelfernsehens versiegeln lassen.

 
Copyright © 2019 UMZUG.CH - Alle Rechte Vorbehalten
Alle Angaben sind ohne Gewähr - Nutzungsbestimmungen
Webdesign OneByte